Künstler in der GALERIE auf halber Treppe

Aktuelle Ausstellung:

Gisela Mühlsteff - Malerei & Grafik

Jg. 1930

Designerin 

Ruhestand 

Malerei, Radierung und Bildhauerei seit 1989 

Homepage

Geboren 1930 in Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern).

Seit 1938 wohnte sie in Bayern (Franken). Sie hat eine abgeschlossene Ausbildung als Designerin. Vier Jahre war sie beruflich als kaufmännische Angestellte bei verschiedenen Unternehmen tätig, zuletzt 1980 nach ihrem Umzug in Hanau.

Seit 1989 lebte sie mit ihrem Eintritt in den Ruhstand in Flieden.

Seitdem widmete sie sich ganz der Malerei, Bildhauerei und Radierung.

Sie besuchte Kurse bei Prof. Blum in Hünfeld, Numan Huseinbegovic in Kleinsassen (freies Atelier), Sergei Kassakow (Fulda), Sigi Räth (Wiesbaden) und Aktzeichnen bei Spasa Milasinovic in Kleinsassen.

Im Oktober 2006 zog Gisela Mühlsteff nach Oschatz und gestaltet seit dieser Zeit verschiedene Ausstellungen in Oschatz, Torgau und Leipzig.